46. Hanseatenschau

am 16. Mai 2021
auf der
Windhundrennbahn Höltigbaum,
Neuer Höltigbaum 18,
22143 Hamburg (Rahlstedt)

 

 

Wir freuen uns, Sie im Mai 2021 auf die Windhundrennbahn Höltigbaum zu einer Freiluft-Schau einladen zu dürfen.
Für das leibliche Wohl sorgt der Windhund-Rennverein.

Wir hoffen, Sie auch in diesem Jahr begrüßen zu können.

 

Als Richter sind benannt:

Evelyn Stotuth (D) SHE, BEC, OES
Sarah Boyd (D) COK, BOC
Helle Asgaard Faarup (DK) WCC, WCP, COL
Erika Heintz (D) Körung für alle Rassen ab 11:00 Uhr

 

Richteränderungen sind vorbehalten!

 

Einlass der Hunde:
 ca. 08:00 Uhr
Richten der Hunde :
 ca. 10:00 Uhr

 

Meldestelle

Bennefeld-Heigl, Heike
Haselweg 2
22964 Steinburg OT Sprenge
e-mail: meldestelle-buchholz@cfbrh-hh.de

Meldeschluss:

30.04.2021

Ausstellungsleiter

Bochdalofsky, Vera
Hohenfelde 54a
21720 Mittelnkirchen
Tel: 04142 / 81 25 44
e-mail: loyallads@web.de

Titel und Anwartschaften

Nach den Bestimmungen der gültigen Ausstellungsordnungen können vergeben werden:
Anwartschaften (CAC-J) für den „Deutschen Jugendchampion Club“, Anwartschaften für den „Deutschen Jugendchampion VDH“, Anwartschaften (CAC) für den „Deutschen Champion Club“, Anwartschaften für den „Deutschen Champion VDH“ und Anwartschaften für den „Veteranen Champion Club“ sowie für den „Veteranen Champion VDH“.
Ein Rechtsanspruch auf Formwertnoten und Titelanwartschaften besteht nicht!

 

Programm

Ausstellungsordnung und Veterinär-Bestimmungen

Die Meldegebühren sind auf jeden Fall zu zahlen, auch wenn, ganz gleich aus welchen Gründen, die Teilnahme unterbleibt. Eine Rückerstattung von Meldegeldern erfolgt nicht. Kann aus irgendwelchen Gründen die Zuchtschau nicht stattfinden, so kommt § 5 der Ausstellungsordnung des CfBrH e.V. zur Anwendung.
Zugelassen und in den Katalog aufgenommen werden nur Hunde, die vor dem 16.01.2021 geboren wurden, für die eine rechtzeitige Meldung vorliegt und die in einem vom VDH bzw. der FCI anerkannten Zuchtbuch der Rasse eingetragen sind. Ein Rechtsanspruch auf Anwartschaften und Siegertitel besteht nicht.
Es ist der Impfausweis des Hundes mit dem Nachweis einer gültigen Tollwutschutzimpfung (nicht älter als 1 Jahr (bzw. gültige 3 Jahresimpfung) und nicht jünger als 3 Wochen) beim Einlass vorzulegen.

Meldegebühr

 

 

Baby-, Jüngsten- und Veteranenklasse, je Hund 20,00 € Überweisung an den:
Club für Britische Hütehunde e.V.
Landesgruppe Hamburg
Sparkasse Verden
BLZ 291 526 70
Konto-Nr. 20059440
IBAN: DE53 2915 2670 0020 0594 40
BIC: BRLADE21VER
Alle übrigen Klassen, je Hund 35,00 €

Das Meldegeld ist mit der Abgabe der Meldung zu entrichten.

Meldebestätigungen werden bei Angabe ihrer e-Mail Adresse
in der Online-Meldungen an diese versandt !

 

Onlinemeldung

Anmeldung zur Körung